Datenschutz

Datenschutzerklärung

des DSB OV Flensburg e.V. in Leichter Sprache

Der Deutsche Schwerhörigenbund Ortsverein Flensburg e. V. nimmt den Schutz Ihrer Daten auf unserer Homepage (Webseite) ernst.
Die Daten-Schutz-Grund-Verordnung (DS-GVO) gilt immer. Egal, ob Sie unsere Homepage vom Handy, Tablet oder vom Computer  besuchen.
Artikel 4 der DS-GVO sagt, wie Daten benutzt werden dürfen. Der DSB OV Flensburg e.V.
nutzt Ihre Daten so, wie es in Artikel 4 der DS-GVO steht.

  1. Was sind Daten?

Daten sind Infos von Ihnen. Zum Beispiel: Adresse oder Geburts-Datum. Ihre Daten werden durch unsere Maßnahmen geschützt. Die Maßnahmen werden von uns und anderen eingehalten.

2.    Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für den Daten-Schutz verantwortlich ist der DSB OV Flensburg e.V.
Das steht in der Daten-Schutz-Grund-Verordnung, die ein Gesetz ist. Die Daten-Schutz-Grund-Verordnung hat viele Abschnitte. Die Abschnitte heißen Artikel. Weil die Artikel auch sehr lang sind, gibt es noch Absätze.  In Artikel 13 Abs. 1
Buchstabe a DS-GVO steht, wer für den Daten-Schutz verantwortlich ist.

DSB OV Flensburg e.V.
Westerdorf 1,
24975 Ausacker

Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns einen Brief oder Sie schreiben uns eine E-Mail:              LssnJn@aol.com

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern.

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO erlaubt uns, Daten zu verarbeiten.  Wir sind ein Verein mit einer Satzung, der in ein Vereinsregister eingetragen ist. Und dann dürfen wir Ihre Daten verarbeiten.

Daten von Personen verarbeiten wir nur:

  • Wenn wir die Erlaubnis haben,
  • So wie es vom Gesetz erlaubt ist.

Das dürfen wir machen, weil unsere Aufgaben zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins notwendig sind. Das steht in Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f
DS-GVO.

  1. Zwecke der Verarbeitung

        Die Homepage arbeitet mit Daten. Das heißt: Daten-Verarbeitung. Die Daten-Verarbeitung auf der Internet-Seite brauchen wir:

  • Damit Sie die Seite sehen,
  • Für das Kontakt-Formular,
  • Um zu sehen wie viele Menschen unsere Homepage ansehen.

Daten auf dieser Homepage sind:

  • E-Mail-Adresse,
  • Namen und Adresse,
  • Wie oft wird die Internet-Seite angeklickt.

Bei jedem Besuch auf unserer Homepage werden Daten verarbeitet. Sie haben einen Browser. Zum Beispiel: Internet Explorer, Chrome oder Firefox. Und wir haben einen Server. Ihre Daten werden vom Browser an unsere Server gesendet.
Die Daten sind:

  • Art und Version vom Browser,
  • Ihr Betriebs-System (Zum Beispiel: Windows).

Wenn Sie im Internet sind, machen Sie das mit einer Nummer. Die Nummer heißt
IP-Nummer. Diese IP-Nummer können wir nicht sehen. Die Daten-Verarbeitung machen wir, weil wir dann wissen, wie oft unsere Homepage genutzt wird. Wir wissen aber nicht, welche Daten zu welcher Person gehören.

Das dürfen wir machen, weil unsere Aufgaben es uns Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b und f DS-GVO erlaubt, Daten zu verarbeiten.

An andere werden die Daten nicht weitergegeben. Außer, wenn wir das müssen. Zum Beispiel bei einer Entscheidung vom Gericht. Oder wenn unsere Homepage angegriffen wird. Das nennt man: Hacker-Angriff. Die Angreifer müssen verfolgt werden. Dann dürfen wir Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben.

Sogenannte „Cookies“ kommen auf unserer Homepage nicht zum Einsatz.

  1. Kontakt zu DSB Ortsverein Flensburg e.V.

Auf dieser Homepage gibt es Stellen an denen Sie Ihre personenbezogenen Daten an uns geben können. Das ist freiwillig. Zum Beispiel auf der Seite „Über uns/ Kontakt“. Die Daten, die Sie uns mit einer E-Mail zukommen lassen, speichern und verarbeiten wir nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Daten werden an niemanden weitergegeben. Außer Sie bekommen eine Info dazu.

Sie möchten nicht mit uns über eine E-Mail Kontakt aufnehmen?

Dann schreiben Sie uns einen Brief. Oder rufen Sie uns an. Unsere Adresse finden Sie unter: Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Sie haben keine Nachteile, wenn Sie Ihre Daten nicht angeben.

  1. Speicherdauer

Ihre Daten werden gelöscht, wenn wir Sie nicht mehr brauchen. Und wenn es keine Gesetze gibt, die uns verpflichten, die Daten zu behalten.

  1. Ihre Rechte

Auskunfts-Recht:

Sie haben das Recht immer Informationen über Ihre von uns gespeicherten Daten zu bekommen. Die Infos bekommen Sie kostenlos gemäß  Artikel 15 DS-GVO.

Berichtigungs-Recht:

Wenn Daten falsch sind, haben Sie das Recht auf Berichtigung. Das steht in diesen Artikeln:

  • Artikel 16 DS-GVO
  • Artikel 17 DS-GVO
  • Artikel 18 DS-GVO

Sie wollen Ihre Zustimmung wieder zurück nehmen? Das können Sie immer nach Artikel 7 DS-GVO machen.

Widerspruchs-Recht:

Sie möchten uns ihre Daten nicht mehr länger geben? Dann können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Das steht in Artikel 21 DS-GVO.

Recht auf Beschwerde

Ihre Daten wurden benutzt und Sie haben nicht zugestimmt? Dann beschweren Sie sich.

Zuständig ist die folgende Aufsichts-Behörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein (ULD)
Holstenstraße 98
24103 Kiel

Telefon:           0431 988-1200
Telefax:           0431 988-1223
E-Mail:             mail@datenschutzzentrum.de

  1. Sicherheits-Maßnahmen

Wir haben technische und organisatorische Sicherheits-Maßnahmen ergriffen. Die Sicherheits-Maßnahmen sind Vorschriften vom Daten-Schutz-Gesetz. Die Absicherung von schutzwürdigen Daten gegen den Zugriff von Unbefugten soll verhindern, dass jemand die Daten zerstören oder verändern kann.

  1. Änderungen auf der Homepage

Das Angebot der Homepage-Seiten ändert sich immer mal wieder. Dann kann sich auch diese Daten-Schutz-Erklärung ändern. Darum bitten wir Sie, die Daten-Schutz-Erklärung ab und zu nochmal zu lesen.

Die Daten-Schutz-Erklärung ändern wir, wenn:

  • Es neue Gesetze gibt
  • Wir Änderungen bei der Nutzung von Daten haben

 Die Daten-Schutz-Erklärung kann sich ändern. Dann können sich Ihre Absprachen mit uns auch ändern. Wenn das passiert dürfen wir Ihre Daten nur mit Ihrer Zustimmung weiter nutzen.

 Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns eine E-Mail:

               LssnJn@aol.com

Ihr DSB Ortsverein Flensburg e.V.